Viererpokal 2022

Termine: Vorrunde: 25. / 26. Juni 2022 jeweils um 11.00 Uhr, Zwischenrunde: 30. / 31. Juli 2022 jeweils um 11.00 UhrEndrunde: 13. / 14. August 2022 jeweils um 11.00 Uhr Gruppeneinteilung Vorrunde: 1. SG Bünde SK Werther SK KS Nordwalde SF Drensteinfurt 2. Tus Brake KS Lemgo Schach Nienberge SC Hansa Dortmund 3. SV Hemer […]

Continue Reading

NRW gewinnt die DFMMdlV in Braunfels

NRW verteidigt den Titel erfolgreich (Ein Bericht von Andreas Jagodzinsky) Der Verfasser dieses Berichts hielt auf der Fahrt nach Braunfels, wo die Frauenkommission am Samstag tagte, den Kampf um die Deutsche Frauenmannschaftsmeisterschaft der Landesverbände fälschlicherweise für entschieden bzw. lediglich ein bis zwei Brettpunkte für erforderlich. Welch unangenehme Überraschung, dass die Zweitwertung nicht Brettpunkte oder der […]

Continue Reading

Mannschaftsmeisterschaft 2022/2023

Frank Strozewski – Der Meldeschluss für die Mannschaften auf NRW-Ebene ist der 03.07.2022. Gemäß ASpO ist für jede spielberechtigte Mannschaft bis zu diesem Termin die Gebühr in Höhe von 40,00 Euro auf das Konto des Schachverbandes Nordrhein-Westfalen bei der Volksbank Dortmund (IBAN: DE41 4416 0014 6345 2522 00, BIC: GENODEM1DOR) zu zahlen. Bei der Zahlung ist der […]

Continue Reading

Auch Bayern stoppt NRW nicht

(Ein Bericht von Andreas Jagodzinsky) Nach dem Sieg gegen die Nr. 2 der Setzliste aus Württemberg wartete in der Vorschlussrunde die Nr. 3 der Startrangliste aus Bayern. Wir erinnern uns: Bayern ist die Mannschaft, für die das Herz von DSB-Vizepräsident Ralph Alt schlägt. Aber während beim Fußball die Duelle zwischen der stärksten Vereinsmannschaft aus Bayern […]

Continue Reading

Frauen – Blitzeinzelmeisterschaft 2022

Ausrichter: SV Erkenschwick 1923.Spieltag: Samstag, der 09. 07.2022, 11:00 Uhr.Spielort: AWO Treff, Stimbergstr. 217, 45739 Oer-Erkenschwick.Spielmaterial: wird vom Ausrichter gestellt.Meldeschluss: Mailanmeldungen an ergebnis@schach-nrw.de bis 06.07.22 persönliche Anmeldung am Spieltag bis 10:45 Uhr. Modus: Gespielt wird ein einfaches Rundenturnier nach den aktuell gültigen FIDE- Regeln, insbesondere den FIDE-Blitzschachregeln nach Anhang B.4.Die Bedenkzeit beträgt drei Minuten je Spieler zuzüglich zwei Sekunden […]

Continue Reading

NRW in Braunfels makellos

(Ein Bericht von Andreas Jagodzinsky) Am zweiten Turniertag verteidigte NRW seinen Platz an der Sonne. Morgens ging es gegen die Gastgeberinnen aus Hessen. Wenngleich einzelne Partien durchaus umkämpft waren und ein Sieg für Hessen zumindest in einer Einzelpartie im Bereich des Möglichen war, wurde es am Ende doch ein souveränes 7-1 für unsere Frauen. Am […]

Continue Reading

NRW startet mit Kantersieg in die DFMMdlV in Braunfels

(Ein Bericht von Andreas Jagodzinsky) Einen Fall für einen Marketingexperten nannte DSB-Vizepräsident Ralph Alt den Titel des Turniers. Wenn selbst ein gestandener Jurist wie er, der sich berufsmäßig einer Sprache bedient hat, die wahrlich nicht im Ruf steht, besonders verständlich für den Nicht-Juristen (noch so ein Wortungetüm) zu sein, sich über die Sperrigkeit des Turniernamens […]

Continue Reading

Vereinsportal (MIVIS) wieder im Betrieb

Mitteilung des Deutschen Schachbundes – seit gestern Abend laufen DeWIS und MIVIS wieder Es gab keinen Datenverlust, die Datenänderungen der letzten viereinhalb Wochen werden jetzt nachgepflegt. Wir bedanken uns bei den Schachfreunden aus Württemberg, die ehrenamtlich einen großen Aufwand betrieben haben, um die Systeme wiederherzustellen. Bzgl. eines eventuellen missbräuchlichen Zugriffs auf die Daten verweisen wir […]

Continue Reading

Jonas Freiberger gewinnt die NRW Blitzeinzelmeisterschaft 2022!

Frank Strozewski – Der SV Königsspringer Lemgo richtete die diesjährige Einzelblitzmeisterschaft in angenehmer Umgebung aus. Leider fanden nicht alle qualifizierten Spieler den Weg nach Ostwestfalen, sodass nur 17 Spieler an den Start gingen. Zur Mitte des Turniers sah es so aus, als ob Andreas Walter souverän gewinnen könnte. Doch eine Remisserie ließ seinen Vorsprung dahin […]

Continue Reading

Helga Luft ist verstorben

* 20.02.1934 – † 06.06.2022  1980 bis 1990 Referentin für Frauenschach im Schachbund Nordrhein-Westfalen, 1990 Ehrennadel des Schachbundes Nordrhein-Westfalen und 1991 wurde sie mit der Goldenen Ehrennadel des Bundes ausgezeichnet. Bis 1999 war sie zudem Damenreferentin des Deutschen Schachbundes. Unser Mitgefühl gilt der Familie.

Continue Reading